Stehende Säule

FAQ > Board> Abstracts > Berufliche Fortbildung > Gesundheitsmedizin:

Traditionelle innere Kampfkünste Chinas haben untereinander wichtige Gemeinsamkeiten wie Körper-Struktur, Flexibilität und Energie-Training. Häufig bildet die Übung der "Stehenden Säule" (Zhang Zhuan) das unverzichtbare Basis-Training. Die magisch anmutenden Auswirkungen korrekten und regelmäßigen Übens sind jedoch wissenschaftlich inzwischen gut erklärbar - etwa durch die Erkenntnisse der modernen Forschung zu den Fähigkeiten des Bindegewebes (wissenschaftliche Literatur hier: Faszien-Qigong. Die Faszien spielen eine wichtige vorher unbekannte Rolle bei der Eigenwahrnehmung und der Ausrichtung des Körpers. Zudem können Faszien Energie speichern und dann kontrolliert und fokussiert freigeben - eine wichtige Einsicht für Partnerübungen des Fajin. Quelle: Faszien Qigong Ausbildung.

 

  • Stehende Säule
  • Was ist die "Stehende Säule"?
  • Stehende Säule für Ruhe und Entspannung
  • Stehende Säule - Heimstudium mit DVDs
  • Stehende Säule - Gesundheitsmedizinische Berufe/Physiotherapie
  • Stehende Säule - Webtipps

Eine Basis-Übung der Qigong-Ausbildung vieler Qigong-Institute ist die Stehende Säule. Der Deutsche Taichi-Bund bietet auch Fernstudium für die Stehende Säule und individuelle Korrektur während der Intensiv-Seminare. Traditionelles Ziel des Trainings der Stehenden Säule ist, das Ausrichten der Körperstruktur so zu perfektionieren, dass der Körper immer aufrecht, entspannt und auf seine Mitte hin ausgerichtet ist. Gut geeignet ist die Stehende Säule auch für die Seidenübungen!

Was ist die "Stehende Säule"?

Die Stehende Säule ist eine bekannte Art von Stehmeditation (Zhan Zhuang), bei der man bestimmte, vorgeschriebene Stellungen einnimmt  und meditiert, ohne dass man sich bewegt. Der Mensch soll sich dabei als Teil einer "Himmel-Erde-Mensch-Dreiheit" empfinden. Zhan Zhuang wurde von Meister Lam Kamchuen in den Westen gebracht. Er ist der Autor bekannten Buches über Zhan Zhuang.Große Verbreitung hat das Zhan Zhuang und insbesondere die Stehende Säule im Westen gefunden. Pfahlstehen, Stehen wie ein Baum/ Kiefer Stehende Säule

Zhan Zhuang Stehende Säule

Stehende Säule für Ruhe und Entspannung

Eine gute Methode zu Ruhe und Entspannung zu finden ist die "Stehende Säule“, eine Übung, bei der die Übenden nichts anderes tun, als aufrecht und gesunken zu stehen. Das Sinken“ ist im Qigong ein wichtiger Aspekt, der die Stabilität des Körpers gewährleistet. Bedeutend ist auch die ständige "Teilung“ des Körpers in Yin und Yang. Während der "stehenden Säule“ ist der Körper im Stand fest (Yang) und im Oberkörper locker (Yin). Im Alltag ist dies oft andersherum, was zu Haltungsschäden führen kann (Quelle: Basis-Übung Stehende Säule: Stehende Säule).

Stehende Säule - Heimstudium mit DVDs

Zuhause üben ohne Lehrer ist heutzutage kein Problem. Der Dachverband bietet auch kostenloses E-Learning und ermutigt zur Bildung von Selbsthilfegruppen. Infos zur Qigong-Vernetzung in Deutschland: Qigong Dachverband. Dort auch Hintergrund-InfosQi-Energie: Qi.

Qi: Qi-Einsatz im Chikung: Historische Push-Hands-Fotos mit Chen Weiming und Yang Chengfu: Push Hands

Stehende Säule - Physiotherapie

Stehende Säule ist für den Bereich der Gesundheitsmedizinischen Berufe gut geeignet. Ein Schwerpunkt ist die Physiotherapie und Krankenpflege. Im Dachverband arbeiten mehrere Krankenschwestern erfolgreich in der Therapie und betreiben ihre Qigong-Ausbildung.

Stehende Säule

Stehende Säule Qigong-Ausbildung

Die bereits seit sehr langer Zeit bekannte Übung entwickelt die energetische Struktur und verbessert Wahrnehmung, innere Ruhe. Die Stehende Säule stärkt die Einheit von Körper und Geist - allerdings nur bei regelmäßigem und korrektem Training.

Stehende Säule ist für den Bereich der Gesundheitsmedizinischen Berufe gut geeignet. Ein Schwerpunkt ist die Physiotherapie und Krankenpflege. Im Dachverband arbeiten mehrere Krankenschwestern erfolgreich in der Therapie und betreiben ihre Qigong-Ausbildung.

*+